DECIDE Order & Execution Management (OMS/EMS)

Optimale Steuerung der Order Flows, Prozesseffizienz, hohe Performanz und volle MiFID-Konformität

Marktumgebungen und wirtschaftliche Rahmenbedingungen verändern sich immer schneller, regulatorische Vorgaben nehmen in allen Bereichen zu.

Gerade für das Order und Execution Management birgt das enorme Herausforderungen, denen sich die entsprechenden Plattformen stellen müssen.

Mit DECIDE OMS/EMS decken Sie alle Anforderungen ab.

  • DECIDE OMS/EMS – einheitliche Plattform für alle Arten und Quellen von Order Flows
  • Performante, voll redundante Architektur für hohe Ausfallsicherheit
  • Hohe Effizienz und Performanz in der Orderverarbeitung
  • Smart Order Routing Policies
  • Einfach adaptionsfähig mit Blick auf „Industry Changes“ & Integrierbarkeit in vorhandene Prozessabläufe
  • Regulatorisch aktuell – u. a. MiFID II
  • Webservices für Einbindung in die Digitalstrategien des Instituts

DECIDE OMS/EMS bietet Ihnen eine modulare Order und Execution Management-Plattform mit einer hoch automatisierten Prozesskette als Standardsoftwarelösung.

  • DECIDE führt die Order Flows des Instituts aus Eigen- und Kundenhandel auf einer effizienten Plattform zusammen – Institutional Flows (High Touch, DMA), Retail Flows (Wealth Management, Filial- und Online-Handel)
  • Optimierte Order Execution via Best-X, Smart OR, Agency Algos
  • Connectivity zu EU und weltweiten Börsen/Handelsplätzen via börsenspezifischen und/oder FIX Interfaces sowie Routing-Netzwerken (ECNs) wie Autex, Bloomberg, Instinet, SGN u.v.m.
  • Unterstützung eines weiten Spektrums von Finanzinstrumenten der Asset Classes Equity, Fixed Income und FX-Kassainstrumente, börsengehandelte Derivate (ETDs), Zertifikate, Warrants, Fonds
  • Handel an Plätzen mit Quote-Driven (OTC)-Prozessen (z. B. gettex, Quotrix)
  • Multimandantenfähigkeit – Einsatz als OMS/EMS Hub für Institutsgruppen

Unternehmensweite Order-Management und Execution Lösung

Zentrale, unternehmensweite Order- und Execution-Plattform

Das mandantenfähige DECIDE OMS/EMS unterstützt die Zusammenführung sowohl von Order Flows des eigenen Unternehmens als auch von externen bzw. dritten Instituten (Retail & Institutional, Börsen, OTC-Ausführungen) in einem System.

Intelligente, individuelle Front-Office-Funktionen

Order-Erfassung und -Import erfolgen für professionelle Trader Front Ends basierend auf intelligenten Bildschirmarbeitsplätzen auf Thin Client- und/oder HTML5-Technologie und für Handels- bzw. Orderleitsysteme sowie Online-Tradelösungen über Schnittstellen (wie FIX, FIX/Fast, SWIFT).

Effizienz und Automatisierung individueller Prozesse

Mittels regelbasierter, automatisierter Steuerung konfigurieren Sie effiziente Prozesse und richten DECIDE exakt auf vorhandene Transaktionsabläufe und Systeme aus, z. B. Order-Validierung kunden- und marktbezogen, Order-Typen-Zulässigkeit an Ausführungsplätzen, Ausnahmeregelung zur Steuerung des manuell zu bearbeitenden Flows usw.

Innovative Module für erweiterte Brokerage Services

Über die flexible parametrische Anpassung und ergänzend genutzte Module von DECIDE OMS/EMS sichern und bauen Sie sich Ihren Vorsprung im Markt gegenüber dem Wettbewerb aus.

Minimieren Sie Ihre Order-Risiken

Überblicken Sie immer Ihre Lage und Positionen in realtime durch Order Flow Monitoring und Order Risk Management, Exception Handling sowie die Echtzeit-Verfolgung des Order-Geschäftsvolumens von Kunden und Mandanten.

Ausbau von Digitalstrategien

Nutzen Sie die DECIDE OMS/EMS Realtime Webservices und erweitern Sie Ihr Angebot um attraktive und zukunftsorientierte digitale Dienste, wie OMS/EMS Realtime-Daten und Webservices für Ihre Online- und mobilen Applikationen.

Der OMS/EMS-Zyklus

Hoher Durchsatz bei Orders und Transaktionen

DECIDE bildet alle Prozesse im OMS/EMS-Zyklus ab, von der Order-Eingabe bis zu den Post Trade Services mit der relevanten Datenübergabe an Risikomanagement und Clearing/Settlement.

Zur Order-Ausführung werden regionale und internationale Marktplätze erreicht. Über eine hoch performante Verbindung über die führenden Order-Routing-Netzwerke (ECNs – Instinet, SGN, Refinitiv, Bloomberg usw.) wird der Zugang zu weiteren wesentlichen Handelsplätzen bereitgestellt.

Weitere wesentliche Vorteile OMS/EMS

  • Flexible Handelsoptionen
    Bieten Sie Ihren Kunden das breite Spektrum von Ordertypen, die eine exakte Steuerung der Ausführungen erlauben. Neben den Grundtypen wie Single-, Multi-Leg Orders, Combination-, Care-Orders und Betrags-Orders aus handelsplatzspezifischen Ordervarianten wie Stops, Trailings, OCO, Iceberg und speziellen Varianten für Handelsphasen.
  • Kosteneffizienz durch Standardsoftware
    Reduzieren Sie Ihre Kostenbasis durch den Einsatz der DECIDE-Standardsoftwaremodule. Order- und Execution-Prozesse sind heute industrieweit standardisiert. Der Einsatz von zentral gepflegter Standsoftware reduziert Ihre Change-the-Bank- wie auch Ihre Run-the-Bank-Kosten.
  • Regulatorische Konformität
    Erfüllen Sie mit DECIDE OMS/EMS die regulatorischen Anforderungen. DECIDE umfasst unter anderem eine Suite von Modulen zur Erfüllung der MiFID IIStandards, flexibel parametrisierbare Marktgerechtigkeitsprüfungen wie auch nach dem Vier-Augen-Prinzip abgesicherte Prozesse. Audit Trails geben jederzeit Auskunft über Zeitpunkt und alle übrigen Umstände der Veränderung von Daten im System.
  • Erprobte Architektur
    OMS/EMS-Plattformen zählen zu den Mission-critical-Systemen der Finanzdienstleister. DECIDE basiert auf erprobten Technologien. Es bietet eine hohe Performanz sowie eine operationelle Sicherheit durch Einsatz von In-Memory-Persistenz-Techniken. Es nutzt vollständig redundante Hardware an mindestens zwei Standorten für einen robusten, abgesicherten Betrieb und ist frei skalierbar.

Durchgängige Prozessunterstützung

Im Zuge des Pre-Trade Processing werden zum einen Orderdaten validiert und zum anderen Informationen ergänzt, die für die weitere interne oder börsenseitige Verarbeitung erforderlich sind. Validierungen erfolgen gegen DECIDE-Stammdaten oder via Interface gegen externe (Host-)Datenhaltungen des Instituts:

  • Kundenspezifische formale und dispositive Prüfungen

    (u. a. Gattungen, Zielmärkte, Handelsparameter, Depotfreigabe, Produkteignung/-zulässigkeit, Stücke, Kundenlimite und Buying-Power)
  • Marktbezogene Prüfungen

    (Handelbarkeit, Handelszeiten, Notiz, Usancen)
  • Betragsorders

    (Umrechnungen)
  • Enrichments

    (Short Codes, LEI)
  • Prüfungen hinsichtlich Marktmissbrauch und weiter

Best Execution Policies lassen sich MiFID II-konform kundenindividuell konfigurieren, ausführen und überwachen, inklusive der Protokollierung. In der vorteilhaften Ausführung der Orders liegt der Nutzen der Plattform für Institut und Kunden. DECIDE OMS/ EMS bietet zur bestmöglichen Ausführung drei Techniken an:

  • Statische Routing Policies gem. MiFID II

    Regelgesteuerte Wahl des Ausführungsplatzes nach gewichteten MiFID-Kriterien.
  • Dynamische Policies/Smart Order Routing

    Selektion der Märkte zur Laufzeit auf Basis Echtzeit-aggregierter Börsenorderbücher. Ausführung an mehreren Märkten, soweit deren Liquidität dies nahelegt.
  • Algorithmische Steuerung

    Ausführung durch eigene und integrierte Standardalgorithmen wie VWAP, TWAP, TVOL oder Broker-Algorithmen an „n“ Märkten.

Das Routing zum selektierten Markt erfolgt ebenfalls regelbasiert über hinterlegte ggfs. auch redundante Routingwege.

Ein effizientes Trade Processing im Nachhandelsbereich wird unter anderem durch folgende Funktionen sichergestellt:

  • Trade-Abrechnungen

    Erstellung von versand- und buchungsfertigen Abrechnungen einschließlich transaktionsabhängiger Steuern
  • Geschäftsbestätigungen

    Erzeugung von Trade Confirmations und Versand über wählbare Medien (z. B. Mail)
  • Generierung von Buchungen

    Erstellung von Geld- und Stücke-Buchungsdaten(sätzen) für nachgelagerte Ledger des Kunden bzw. für den angeschlossenen DECIDE-Wertpapier-Subledger
  • Interfaces Clearing und Settlement/Depotbank

    Übergabe der Trade- und Settlement- Daten an Abwicklungsorganisationen
  • Marktgerechtigkeitsprüfung

    Parametrisierbare Prüfung der Transaktionspreise einschließlich revisionssicherer Protokollierung
  • Aufsichtsrechtliche Meldungen

    Art. 26 Transaktion Reporting und MiFID Post Trade Transparancy

DECIDE Front Office Automation

Das Front Office Automation-Modul stellt Ihnen für die besonderen Anwendungsfelder des automatisierten Handels ergänzend zum OMS/EMS die DECIDE Algo Engine mit mächtigen Funktionssets zur Verfügung. Sie erreichen eine hohe Prozesseffizienz und geringe Latenzzeiten in Handelsprozessen.

Die Einsatzbereiche

  • Agency Trading

    DECIDE unterstützt insbesondere für das Institutional Trading die algorithmische Ausführung von Orders über verteilte Märkte durch marktgängige Algorithmen wie z. B. VWAP, TWAP, TVOL.
  • Prop Trading

    Eine der wesentlichen Erfolgsquellen des Eigenhandels sind heute individuelle Handelsstrategien, die in Algorithmen gefasst automatisch ausgeführt werden. DECIDE umfasst ein Framework für Entwicklung, Test und Einsatz von integrierten und Broker-Algorithmen in den Einsatzfeldern wie Programmhandel (Kurszeitreihen), Positionssteuerung via Auto-Hedges, Index-Arbitrage, Handel von Baskets.
  • Steuerung von Arbeitsabläufen am Handelstisch

    Das Framework ermöglicht weitere Effizienzgewinne durch Automatisierung von Standardabläufen wie Umbuchungen, Allokationen, Lieferungen, Ausübungen, Zuordnungen zu Orderbüchern.

Die Front Office Automation von DECIDE unterstützt einfache und komplexe Strategien bis hin zum Multi-Markt- und Multi-Gattungshandel.

Wesentliche Zusatzfunktionalitäten

  • Trader Front-End

    Window Ensemble für Steuerung und Monitoring von Algo-Jobs
  • Algo Engine

    Die Ausführungs-Engines sind n-fach instanziiert und ermöglichen die direkte Ausführung und Überwachung von Algo-Jobs.
  • Job Monitore

    Überwachungseinheiten, die die Einhaltung von Restrictions – Betriebsgrenzen der Algo-Jobs – fortlaufend überwachen (z. B Satus, Emergency Stop …).
  • Algo-Strategie-Toolbox – Full Algo Lifecycle Support

    Organisiert den Lifecycle der Algos. Ein Framework für Entwicklung, Test und sicherem Deployment von Algos. Dies schließt eine multiinstanzierbare Testbörse ein.
  • Interfaces – Event Streams

 

Ihr Kontakt zu uns

Welche speziellen Anforderungen an zukunftsorientierte Kapitalmarktlösungen und -prozesse haben Sie? Sprechen Sie uns an – wir zeigen Ihnen, wie Sie DECIDE dabei unterstützen kann.

Telefon: +49 40 554378 683
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Downloads

Datenblatt DECIDE Order & Execution Management (OMS/EMS)

 

Hier downloaden